Update 16.04.: Eröffnung der Tennisanlage erneut verschoben

Liebe Tennisspieler*innen,

 

aufgrund des anhaltenden nächtlichen Bodenfrostes und unserer Wald-Lage mit viel Feuchtigkeit müssen wir die Eröffnung unserer Tennisanlage erneut verschieben.

 

Die Plätze sind noch zu weich und durch den Frost sind die Linien aus dem Boden heraus gekommen. Trotz intensiver Bemühungen müssen darum die ersten Ballwechsel noch etwas warten.

 

Wir haben heute eine zusätzliche Walzung der Plätze in Auftrag gegeben und sind mit Hinblick auf die Wetterprognose optimistisch, zeitnah zu öffnen. Wir planen die Freigabe aller sechs Plätze für

 

***Freitag, den 23. April 2021 ab 16 Uhr***

 

Bezüglich der anstehenden Medenspiele können wir entspannt bleiben. Die Saison wird nicht vor Juni starten. Der TVM wird kurzfristig einen neuen Spielplan ausarbeiten und bekannt geben.

 

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an die vielen helfenden Hände, die uns trotz erschwerter Corona-Bedingungen bei den umfangreichen Arbeiten auf der Anlage geholfen haben!

 

Sportliche Grüße

Gunnar Klänhammer

Liebe Tennisspieler*innen,

 

der Wintereinbruch in dieser Woche mit Schneefall und Bodenfrost hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Unsere Plätze sind weich und glitschig, so dass wir deren Freigabe verschieben müssen.

 

Wir wissen, dass alle „heiß“ auf die ersten Bälle sind. Allerdings macht es keinen Sinn, die Plätze jetzt nachhaltig zu schädigen. Schließlich haben wir (hoffentlich) eine lange Saison vor uns und möchten auch zum Ende hin noch unter gute Bedingungen spielen. Bitte habt darum Verständnis für unsere Entscheidung.

 

Sollten das Wetter und die Corona-Situation mitspielen, planen wir die Eröffnung nun für Samstag, den 17.04.21 um 11 Uhr.

 

Sportliche Grüße

Gunnar Klänhammer

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

 

seit nunmehr November vergangenen Jahres durften wir unseren Sport leider nicht mehr ausüben. Wir haben die Zeit genutzt und die geplanten Baumaßnahmen umgesetzt. Bis auf einige Restarbeiten sind wir fertig geworden und Ihr dürft Euch auf eine tolle Anlage freuen.

 

Außerdem haben wir alles daran gesetzt, die Plätze so früh wie möglich zu öffnen. Eine exakte Planung ist allerdings schwierig, da sich die Corona-Anordnungen jederzeit ändern können und für diese Woche nochmal Bodenfrost vorhergesagt ist.

 

Sollte alles optimal laufen, planen wir die Freigabe der Plätze für Sonntag, den 11.04.2021. Ab 10 Uhr dürfen dann die ersten Bälle geschlagen werden.

 

Die endgültige Entscheidung für die Öffnung treffen wir kurz vorher und in Abhängigkeit vom Zustand der Plätze (bitte Aushänge / Homepage / whatsapp beachten).

 

Die Plätze sind momentan noch sehr weich und müssen darum mit Sorgfalt behandelt werden. Bitte investiert ausreichend Zeit in die Platzpflege, damit wir die ganze Saison viel Freude an unseren Plätzen haben!

In den beiden ersten Wochen empfehlen wir das Spielen mit HALLENSCHUHEN (auf keinen Fall neue Sandplatzschuhe!). Es sollte nicht unter “Wettkampfbedingungen” gespielt werden; auf Aufschläge und Ballmaschinen ist zu verzichten.

 

Sollten Euch Schäden der Plätze auffallen, informiert bitte Maik Catrin oder ein anderes Vorstandsmitglied.

 

Da ein Mannschaftstraining wegen der Corona-Regeln aktuell nicht möglich ist, gibt es bis auf weiteres keine Platzreservierungen für die Trainingszeiten. Die Plätze können jeweils zur vollen Stunde für 60 Minuten für freies Spiel reserviert werden. Die effektive Spielzeit sollte jedoch 45 Minuten betragen, damit genug Zeit für die Abstandswahrung und Platzpflege bleiben. Zur Koordination nutzt bitte unbedingt die Magnettafel. Diese dient uns auch als Anwesenheits-Nachweis.

 

Die Tennisanlage darf nur von Personen betreten werden, die keine Krankheitssymptome aufweisen. Darüber hinaus bitten wir dringend um die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Ihr findet diese als Aushang auf der Anlage.

 

Die wesentlichen Regeln sind:

  • erlaubt ist momentan nur Einzelspiel
  • Gemeinschaftsräume, Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen
  • Toiletten sind mit entsprechender Einhaltung der Hygienevorschriften geöffnet
  • Maskenpflicht auf der gesamten Anlage (außer beim Spielen)
  • längeres Verweilen auf der Anlage ist aktuell nicht gestattet (ansonsten 5 Meter Mindestabstand)

 

Da Einzeltraining erlaubt ist, könnt Ihr Euch bei Bedarf gerne an unseren Haupttrainer Christian Drexler wenden. Er koordiniert die Termine und unsere Trainer freuen sich über entsprechende Buchungen.

 

Das Kindertraining ist theoretisch wieder möglich. Über den genauen Beginn informiert Christian die Eltern zeitnah.

 

Die Zeit bleibt schwierig, aber gemeinsam schaffen wir das! Wir freuen uns auf eine tolle Saison mit Euch.

 

Euer Vorstand